Persönliches

Nationalität:
deutsch
Geburtsort:
Spielberg (A)
Geburtsmonat:
August
Größe: 1.73m
Gewicht: 67 kg

 

Wohnort:
Starnberg (D) Spielberg (A)

Beruf: Engineer für Maschinenbau und Fahrzeugtechnik
Hobbies: Motorbike Racing, Supermoto, Motocross, Radfahren, Kart, Fitness
Erste Rennstrecke: 1992 A1 Ring, Spielberg (A)
Lieblingsstrecke: Brünn, Pannoniaring, Oschersleben
ZX 10 Cup début: 2008 Magione (I)
Motorrad: Yamaha Yart R1
Motorrad: cetoni DEUS CM2 Daytona

Motorrad: Malcor Racer Daytona

Erfolge

2022 In Planung

- DLC Deutscher Langstrecken Cup

- RLC Reinoldus Langstrecken Cup

- Diverse Sprintrennen und Cups

- Team ECM²

- Team MITHOS Racing

- 1000 Km Hockenheim

 

- sowie als Legionär für verschiedene Endurance Teams 

2019 Instruktor bei FR-Performance / Supersport & Superbike

2019 Personal Coach bei FR-Performance / Supersport & Superbike

2019 Personal Coach Pitbike

2019 DLC Deutscher Langstrecken Cup, RLC Reinoldus Langstrecken Cup, uvm.

 

2019 Langstreckensieger Team ECM² Pitbike Sieg in allen Rennen 5/5

2018 Personal Coach bei FR-Performance / Supersport & Superbike

2018 Personal Coach Pitbike

 

2018 DLC Deutscher Langstrecken Cup, RLC Reinoldus Langstrecken Cup, uvm.

2017 Instruktor bei FR-Performance / Supersport & Superbike

2017 Personal Coach bei FR-Performance / Supersport & Superbike

2017 Übernahme der supermoto4fun

 

2017 DLC Deutscher Langstrecken Cup, RLC Reinoldus Langstrecken Cup, uvm. diverse Sprintrennen und Cups zum Training sowie unter anderem die Vorbereitung auf die Langstrecken WM2018 Instruktor bei FR-Performance / Supersport & Superbike

2016 Gladius Cup im Rahmen der internationalen deutschen Meisterschaft IDM und dem deutschen Langstrecken Cup RLC sowie Starts für verschiedene Langstrecken Teams

2016 Instruktor für supermoto4fun / Supermoto

 

2016 Instruktor bei KaJo Racing / Supersport & Superbike

2011 in Langstreckenrennen und Sprintrennen erfolgreich am Start. Zusätzlich als Trainer und Instruktor für Zwei- und Vierrad

2009 Verletzungsbedingt 12 Monate Pause mit Training und Vorbereitung auf die weiteren Rennklassen

2008 Wiedereinstieg in den Semiprofibereich mit - Sieg in der SSP Klasse, Dunlop Cup, Pirelli Cup sowie viele Siege in verschiedenen Rennklassen

Heftiger Unfall am Österreichring und der Entschluss erstmal die berufliche Karriere fortzuführen…

Vizestaatsmeister in diesem Jahr und somit hatte die Zweirad Karriere begonnen

 

Sehr Erfolgreich auch im Zweiradsport

1992 am Österreichring Gespräche mit Veranstalter für einen Test in der Staatsmeisterschaft

 1990 dann Testfahrer in der DTM für deutsche Automobilhersteller 

Formelsport Formel 3000 / BMW

Erfolgreich im Kartsport mit einigen nationalen Titeln und internationalen Titeln